+33 2 96 41 89 19 crique@mirabel-campings.com @ Facebook Instagram
praktischer Smile

Unterwegs auf dem GR34

Es ist unmöglich, nach Saint-Cast-le-Guildo zu fahren, ohne den berühmten GR34 zu benutzen. Dieser erstreckt sich über mehr als 2 000 km, beginnt in Mont-Saint-Michel in der Normandie und endet in Saint-Nazaire in der Region Loire-Atlantique. Wenn Sie gerne zu Fuß gehen, werden Sie hier fündig. Wählen Sie Ihre Richtung, nehmen Sie Ihren Topo-Guide mit und lassen Sie sich auf der Entdeckung der schönsten bretonischen Perlen führen.

plage de bretagne proche du camping

Die Smaragdküste vom Meer aus entdecken

Es gibt nichts Besseres, um frische Luft zu schnappen, als mit Blick auf das Meer und vor atemberaubender Kulisse wandern zu können. Wenn Sie von Ihrem Campingplatz aus auf den Sentier des Douaniers zugreifen und in Richtung Saint-Brieuc fahren, werden Sie die Küste fast nie verlassen. Auf Ihrem Weg werden Sie den Deich in St-Cast entlanggehen und dabei ein wenig Höhe gewinnen, um den Blick auf den Hafen und die Bucht von Le Guildo und, nur wenig weiter entfernt, das Fort La Latte zu bewundern. Im weiteren Verlauf der Route sind zwei „Caps“ zu passieren: Das Cap Fréhel und das Cap d’Erquy! Klippen, wilde Küste, Leuchtturm, Panorama, Buchten: Sie werden Augen machen. Wenn Sie die Fahrt fortsetzen möchten, fahren Sie weiter zur Côte de Granit Rose. Immer am Meer entlang auf dem Pfad erreichen Sie so Saint-Brieuc, bevor Sie nach Paimpol, Plougrescant, Perros Guirec mit seinen Felsen in allen Formen, seinem Leuchtturm und natürlich dem glasklaren Wasser gelangen.

Natürlich werden selbst die geübtesten Wanderer mehrere Tage brauchen, um diese Strecke zu bewältigen. Aber wir wissen, dass es sich lohnt! An die Stöcke und Schuhe!

Saint-Cast-le-Guildo zwischen Land und Meer

In der Gemeinde Saint-Cast gibt es zahlreiche Rundwege. Mit seinen 18 km langen Stränden und seiner Landschaft ist er der perfekte Spielplatz für Wanderfreunde. Besuchen Sie den Ort dank der markierten Wanderwege von 3 km bis 15 km und entdecken Sie alle seine Geheimnisse.

  • Für einen Spaziergang am Meer wählen Sie den gelben Rundweg „De la Pointe de Saint-Cast“ oder den hellblauen „Circuit du Guildo“. Beide führen Sie entlang der Küste im Norden und Osten von St-Cast bis zur Landspitze, dem Semaphor, oder auch zur Pointe de la Corbière, La Baie de l’Arguenon und dem Strand der 4 Vaulx.
  • Für diejenigen, die eher auf Kultur und Geschichte stehen, führen Sie die Rundwege „St-Cast/Matignon“ und „Pen Guen – La Cour“ zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes: Waschplätze, Kapelle, Mühlen oder auch die neugotische Kirche und das Presbyterium.
  • Für Naturfreaks, die große Räume und das Land lieben, bietet sich die Route „Tro Breizh“ an, die Sie mitten ins Herz des Rance-Tals führt.

Wir empfehlen Ihnen, sich im Tourismusbüro die Topo-Führer, die Routen und die Tipps für Wanderungen nach Ihren Wünschen und Ihrem Niveau abzuholen, damit die ganze Familie das Erlebnis voll und ganz genießen kann.

balade au coeur de Saint Cast le Guildo

Entdecken Sie unsere anderen Erfahrungen

Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren