+33 2 96 41 89 19 crique@mirabel-campings.com @ Facebook Instagram

Saint-Jacut-de-la-Mer, ein charmantes Dorf auf der Halbinsel mit 11 Stränden

Strand von Saint Jacut in der Nähe des Campingplatzes in der Bretagne

Saint-Jacut-de-la-Mer – Die Halbinsel!

Wenn Sie östlich von Saint-Cast den Blick über den Horizont schweifen lassen, sehen Sie die Landspitze von Saint-Jacut-de-la-Mer. Einst eine Insel, hat sich Saint-Jacut heute zu einem gemütlichen, authentischen und friedlichen kleinen Badeort entwickelt. 11 Sandstrände durchziehen die Gemeinde, von denen aus Sie baden, spazieren gehen oder einfach auf Ihrem Handtuch die Sonne genießen können. Wechseln Sie von einem Ufer zum anderen, um der Sonne und den Gezeiten zu folgen! Im Westen der Halbinsel werden Sie sicher den Fischern und Austernzüchtern der Arguenon-Bucht mit ihren Austernparks und Bouchot-Muscheln begegnen. Östlich von Saint-Jacut säumen mehrere Strände die Bucht von Lancieux, die zum Entspannen und für eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten geeignet ist.

Ein authentisches Dorf an der Smaragdküste

Wir empfehlen Ihnen außerdem, durch die kleinen Straßen zu schlendern, aus denen der Marktflecken besteht und die typisch bretonisch sind. Sie können zwischen den Steinhäusern herumschlendern und sich auf einer Terrasse niederlassen, um die Atmosphäre des Marktfleckens zu genießen. Der Markt in Saint-Jacut findet jeden Freitag statt und bietet die unumgängliche Wurst mit Buchweizenpfannkuchen. Finden Sie auch Kreationen lokaler Kunsthandwerker wie die Taschen, die aus den gebrauchten Segeln der Segelschule von Saint-Jacut-de-la-Mer hergestellt wurden.

Campingplatz in der Nähe der schönsten Strände der Bretagne
saint jacut de la mer

Die Inselgruppe der Ebihen

Als kleines Juwel der Halbinsel gelangen Sie bei Ebbe zum Ebihens-Archipel, diesem kleinen Vogelschutzgebiet, das Tausende von Seevögeln beherbergt. Gehen Sie von Pointe du Chevet aus mit den Füßen im Wasser über den Strand und entdecken Sie dieses kleine Paradies am Ende der Welt. Hier ist das Panorama außergewöhnlich und verändert sich mit jeder Stunde und jeder Landschaft. Nehmen Sie den Pfad durch den Archipel: Sie kommen an kleinen idyllischen Buchten, wilder Vegetation und der einzigen Spur vorbei, die der Mensch auf dieser Insel hinterlassen hat: dem Vauban-Turm.

Passen Sie auf, dass Sie nicht vom steigenden Wasserstand überrascht werden: Denken Sie daran, vor dem Spaziergang die Gezeitenzeiten zu konsultieren.

3 Wanderrouten zum Testen, um die Schönheit von Saint-Jacut-de-la-Mer zu entdecken

Was es auf dem Campingplatz zu entdecken gibt

Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren